MENÜ

Österreichische Vereinigung für Supervision und Coaching

ÖVS für Mitglieder

Die ÖVS wurde 1994 mit dem Ziel gegründet, die Qualität von Supervision in Österreich zu sichern. Die ÖVS ist ein freier und unabhängiger Berufs- und Fachverband.

Mitglied werden

Mitgliedschaft mit ÖVS-anerkannter Ausbildung

 

Ordentliche Mitgliedschaft

Absolvent*innen ÖVS-anerkannter Ausbildungen können durch Einreichung folgender Unterlagen eine ordentliche Mitgliedschaft beantragen:

Bitte senden Sie die Unterlagen an office(at)oevs.or.at oder an die ÖVS-Geschäftsstelle, Heinrichsgasse 4/2/8, 1010 Wien.
Der Mitgliedsbeitrag für ordentliche Mitglieder beträgt € 265,- jährlich. (Stand 2024)

 

Außerordentliche Mitgliedschaft

Ab dem dritten Semester einer ÖVS-anerkannten Ausbildung, besteht die Möglichkeit auf Beantragung einer außerordentlichen Mitgliedschaft.
Dafür werden folgende Unterlagen benötigt:

  • Schriftlich formulierte Befürwortung des Ausbildungsinstitutes, inklusive der Bestätigung, dass alle notwendigen Voraussetzungen für eine außerordentliche Mitgliedschaft erfüllt worden sind
  • Nachweis der Lern- und Lehrsupervision
    (Wenn nicht im Schreiben des Ausbildungsinstituts enthalten) 
  • Ansuchen um Aufnahme als außerordentliches Mitglied (Word Dokument / PDF)
  • Ausgefülltes Stammdatenblatt (Word Dokument / PDF)

Bitte senden Sie die Unterlagen an office(at)oevs.or.at oder an die ÖVS-Geschäftsstelle, Heinrichsgasse 4/2/8, 1010 Wien.
Der Mitgliedsbeitrag für außerordentliche Mitglieder beträgt € 165,- jährlich. (Stand 2024)

 

Außerordentliche Mitglieder sind bei der Generalversammlung nicht stimmberechtigt und sollten innerhalb eines Jahres ihre Abschlussurkunde nachreichen.
Die außerordentliche Mitgliedschaft ist auf drei Jahre begrenzt. 
Nach Beendigung der Ausbildung wird die außerordentliche Mitgliedschaft in eine ordentliche umgewandelt.
Die Abschlussurkunde ist dazu in Kopie nach Abschluss an die ÖVS zu senden.

Mitgliedschaft ohne ÖVS-anerkannter Ausbildung

Grundsätzlich ist die Mitgliedschaft in der ÖVS an eine ÖVS-anerkannte Ausbildung (oder an eine, im D-A-CH-Abkommen akzeptierte) gebunden.

In begründeten Ausnahmefällen erlaubt sich die ÖVS von diesem Grundsatz abzugehen.
Für diese besondere Ausnahme sind folgende Bedingungen zu erfüllen und mit Nachweisen zu belegen:

  1. Die Zugangsvoraussetzungen zu einer ÖVS-anerkannten Supervisions-/Coaching-Ausbildung müssen erfüllt sein (siehe ÖVS-Zugangsvoraussetzungen (PDF)) und ausreichend Theoriekompetenz im Bereich Supervision, Coaching und Organisationsentwicklung anhand von Bestätigungen nachgewiesen werden.
  2. Kontinuierliche Supervisions-/Coaching-Tätigkeit in den letzten zehn (10) Jahren
  3. Supervision/Coaching in fünf (5) unterschiedlichen Berufsfeldern (z. B.: Soziales; Gesundheit; Handel; Bildung; Verwaltung; Politik; Industrie; Gewerbe; etc.)
  4. Fünfzig (50) Stunden Supervision der eigenen Supervisions-/Coaching-Prozesse bei einem ÖVS-Mitglied
  5. Schriftliche Darstellung des Supervisions-/Coaching-Verständnisses
  6. Nachweis von Fort- und Weiterbildung im Bereich Supervision und Coaching (60 Einheiten in den letzten 3 Jahren analog IQM (PDF))
  7. Nachweis professioneller Kontraktgestaltung (Triangulierung)
  8. Motivationsschreiben bzgl. ÖVS-Mitgliedschaft und einen aktuellen Lebenslauf
  9. Aufnahmegespräch

Als Nachweise werden anerkannt: Dokumente, Zeugnisse, Teilnahme-Bestätigungen, Zertifikate etc., Verträge und Honorarnoten (auch anonymisiert), persönliche Bestätigungen.

Bitte verwenden Sie für den Antrag folgende Formulare:

Liegen die Unterlagen 1. bis 8. in positiver Bewertung vor, werden Sie zu einem Aufnahmegespräch eingeladen.
Das Aufnahmegespräch führen ein/e Lehrsupervisor*in und der Geschäftsführer.

Kosten/Gebühren (vor dem Aufnahmegespräch zu entrichten): € 800,-

Mitgliedsbeiträge

Der Mitgliedsbeitrag beträgt jährlich

  • für ordentliche Mitglieder: € 265,-
  • für außerordentliche Mitglieder: € 165,-
     

und ist jeweils 6 Wochen nach Vorschreibung (die im Normalfall am Anfang des laufenden Jahres stattfindet) fällig.
Der Mitgliedsbeitrag wird per Zahlschein vorgeschrieben, die Erteilung eines SEPA-Mandats ist aber durchaus üblich.

Leistungen

Zu den Leistungen für ÖVS-Mitglieder gehören im Wesentlichen:

MEHR INFO

Bundeslandgruppen

Hier finden Sie Ihren ÖVS-Kontakt in den Bundesländern.

MEHR INFO

Qualität

ÖVS-anerkannte Berater und Beraterinnen stehen für Professionalität, Verantwortung und Vertrauen.

MEHR INFO