MENÜ

Österreichische Vereinigung für Supervision und Coaching

Die ÖVS

Die Österreichische Vereinigung für Supervision und Coaching, ÖVS, ist erste Ansprechpartnerin in Österreich, wenn es um Beratung in komplexen Systemen von Arbeit-Person-Organisation geht.

Der Verein

Der 1994 gegründete Berufsverband zählt mehr als 1.300 eingetragene Supervisoren und Supervisorinnen und Coaches in ganz Österreich, die in neun Bundesländergruppen organisiert sind.

Als Gründungsmitglied des europäischen Dachverbandes für Supervision, ANSE (Association of National Organisations for Supervision in Europe), ist die ÖVS federführend an der qualitativen Entwicklung von Supervision, Coaching und Organisationsberatung in Europa beteiligt. Die europäische Zentrale befindet sich in Wien.

Die ÖVS versteht sich als Garant für professionelle Supervision, qualitätsvolles Coaching bzw. auch Organisationsentwicklung/Organisationsberatung und leistet im Sinne dieser Aufgabe vielschichtige fachliche und berufspolitische Entwicklungsarbeit. Ausdruck findet diese Arbeit in den verschiedenen Aktivitäten der Gremien der ÖVS. Durch die ÖVS erfolgt die Anerkennung von qualifizierter Ausbildung und über die Mitgliedschaft in der ANSE, Assoziation Nationaler Verbände in Europa, ist die ÖVS den vereinbarten europäischen Standards verpflichtet.

Ziele

Ziele

Die Arbeit der ÖVS hat folgende Ziele:

Vertiefung von Supervision

Die ÖVS trägt zur Qualitätssicherung von Supervision und Coaching durch Präzisierung des Berufsbildes, durch Festlegung von Ausbildungsstandards und durch Anerkennung von Ausbildungen bei.

Verbreitung von Supervision

Die ÖVS fördert die regionale Zusammenarbeit der Supervisoren und Supervisorinnen und Coaches (Öffentlichkeitsarbeit, verschiedene Supervisionsprojekte) und nimmt Stellung zu aktuellen Fragen. Die Funktionsträger und Funktionsträgerinnen verstehen sich als ständige Ansprechpartner und Ansprechpartnerinnen für alle die Supervision bzw. das Coaching betreffenden Informationswünsche.

Entwicklung von Supervision

Die ÖVS pflegt internationalen Austausch und Koordination, fördert Forschung und Veranstaltungen über die Grenzen verschiedener “Schulen” hinweg. Als Servicestelle steht die ÖVS allen Organisationen, Dienstgebern und Dienstgeberinnen und allen an Supervision Interessierten zur Verfügung, wenn es um Rahmenbedingungen, Ausbildungsfragen und Auskünfte über qualifizierte Supervision geht.

Unter „BeraterInnensuche“ können Sie sich nach Ihren Anforderungen maßgeschneidert eine Auswahl ÖVS-anerkannter Supervisoren und Supervisorinnen, Coaches bzw. Organisationsentwickler/-berater und Organisationsentwicklerinnen/-beraterinnen unkompliziert zusammenstellen.

Organigramm

Organigramm

Gremien

Gremien

Der Vorstand der ÖVS

Dem Vorstand der ÖVS gehören maximal sechs von der Generalversammlung gewählte sowie drei von Gremien entsandte bzw. nominierte Mitglieder und der Geschäftsführer (ohne Stimmrecht) an. Von der Generalversammlung gewählte Mitglieder des ÖVS-Vorstandes:

Dr.in Michaela Judy, MAS, Vorsitzende

MMag. Gerald Käfer-Schmid, Stv. Vorsitzender

Mag.a Patrizia Tonin, MSc, Schriftführerin

Wladimir Zalozieckyj Sas, MBA, Kassier

Mag. Peter Derntl, MA, Stv. Kassier

——————————————————————–

Von den Gremien entsandte Mitglieder des ÖVS-Vorstandes:

Bundesländerkonferenz (BLK)
Mag.a Ursula Kürmayr MAS und Beatrix Arlitzer

Konferenz der Ausbildungseinrichtungen (KAT)
Dr.in Regina Magdowski, MAS
Vorsitzend sind rotierend die Leiter und Leiterinnen der Ausbildungen, derzeit Univ.-Prof.in Dr.in Eva Traut-Mattausch.

——————————————————————–

Rechnungsprüfer
Dipl.-Ing. Dr. Heinz Lorenz; Mag. (FH) Siegfried Tatschl

Mitglieder der Qualitätskommission
Maria Goldmann-Kaindl; MMag. Gerald Käfer-Schmid; Mag.a Jeanette Moore; Mag.a Birgit Riel-Brandstetter, MSc; Gabriele Halkort

Ombudsstelle der ÖVS
Die Ombudsstelle der ÖVS kann über die Geschäftsstelle, office(at)oevs.or.at, erreicht werden.

——————————————————————–

Als einige Repräsentantinnen und Repräsentanten der österreichischen Supervisionsgeschichte dürfen folgende Ehrenmitglieder der ÖVS genannt werden:

Dr.in Inge Gnant

Lizzi Mirecki s. A. (seligen Angedenkens)

Univ. Doz. Dr. Raoul Schindler †

Univ. Prof. Dr. Sepp Schindler †

DSAin Elfriede Montag †

Prof. Dr. Rudolf Eckstein †

Geschäftsstelle

Geschäftsstelle

Die Geschäftsstelle der ÖVS versteht sich als Servicepunkt für Mitglieder und Interessierte.
Öffnungszeiten: Mo bis Fr von 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Vom 16. bis 31. Juli 2018 macht die Geschäftsstelle Sommerpause und ist geschlossen.

Mitarbeiter:

Dr. Wolfgang Knopf
Geschäftsführung
wolfgang.knopf(at)oevs.or.at

Mag.a Christiane Schnalzer
Sekretariat/Assistenz
01/533 08 22
office(at)oevs.or.at

Rosie Moser
Sekretariat/Assistenz
01/533 08 22
office(at)oevs.or.at