MENÜ

Österreichische Vereinigung für Supervision und Coaching

Die ÖVS

Die Österreichische Vereinigung für Supervision und Coaching, ÖVS, ist erste Ansprechpartnerin in Österreich, wenn es um Beratung in komplexen Systemen von Arbeit-Person-Organisation geht.

Fortbildungsreihe „Kommunikations-Beratung und Training“ (KBT)

Wann:
Mi, 06. April 09:00 - Mi, 28. September 17:00
Veranstalter:
Clemens Österreicher Team and Leadership Consulting
Kategorie:
Wien

In Kooperation mit
www.kbt-seminare.de
https://www.schulz-von-thun.de/das-institut
April bis September 2022
3 Seminare - 9 Tage in Wien

Schulz von Thun Institut für Kommunikation
Mit dem Schulz von Thun Institut für Kommunikation hat Prof. Schulz von Thun ein Dach geschaffen, das auch nach seiner Zeit als Professor an der Universität Hamburg die Verbreitung und Weiterentwicklung seiner Kommunikationspsychologie gewährleistet. Friedemann Schulz von Thun ist Begründer einer humanistischsystemischen Kommunikationspsychologie, die in Europa (und inzwischen darüber hinaus) vor allem durch die drei Bände „Miteinander reden“ bekannt geworden ist. Besonders das Kommunikationsquadrat (mit den 4 Schnäbeln und 4 Ohren) und das Innere Team gehören heute zu den Standards in der berufsbezogenen Weiterbildung. Gemeinsam mit unserem Beraterteam arbeiten wir an der Weiterentwicklung und Verbreitung der Kommunikationspsychologie nach Schulz von Thun in Coachings, Vorträgen, Seminaren,Workshops und Weiterbildungsreihen. Sämtliche Berater des Instituts haben direkt bei Prof. Schulz von Thun gelernt - wir bieten also Weiterbildung aus erster Hand.

Die Fortbildungsreihe
Besonders in Zeiten des Umbruchs und des Wandels wollen die zwischenmenschlichen Prozesse so gestaltet sein, dass jeder das einbringen kann, was in ihm steckt. Zeitgemäße Führung und Teamentwicklung, Kundenorientierung, Personalentwicklung, Fortbildung und Konfliktmanagement: Dies sind anspruchsvolle Herausforderungen, die mit gutem Willen allein nicht zu bestehen sind. Von Kommunikationsberater*innen werden weniger gute Ratschläge erwartet, sondern vielmehr, dass sie als Trainer*innen und Prozess-Moderator*innen, als Coaches und Konfliktklärungshelfer*innen konkret gestaltend eingreifen.

Zielsetzung und Zielgruppe
Die Rolle des Kommunikationsberaters, der Kommunikationsberaterin ist interessant, oft aufregend und überaus anspruchsvoll. Mit sich selbst und anderen „klar“ zu kommen: Allein das ist schon ein hohes Ziel – und bildet doch nur die Grundlage. Darüber hinaus kommt es darauf an, professionelle Tools sattelfest zu beherrschen und darauf zu achten, dass die persönliche Entwicklung mit der methodischen Erweiterung Schritt hält. Unser Curriculum legt es auf die gute Verbindung von souveräner Professionalität und entwickelter Menschlichkeit an: Nicht nur der analytisch „kluge Kopf“ steht im Fokus, sondern auch, dass man sein Handwerk versteht und die eigene persönliche Substanz erweitert und als wichtigen Teil dieses Handwerks begreift. Die drei „M“ bilden das magische Dreieck: die Modelle – die Methoden – der Mensch!

1. Grundkurs: Kommunikationspsychologie für Beratung und Training
Seminarleitung: Marcus Poenisch, Termin: 06.04. - 08.04.2022
Der Grundkurs hat für die gesamte Fortbildung Überblickscharakter, führt theoretisch und praktisch intensiv in die grundlegenden Modelle ein und fokussiert das Wechselspiel von Trainer:in und Gruppe. mehr Infos hier →

2. Diagnose und Intervention
Seminarleitung: Gabi Manneck, Termin: 15. - 17.06. 2022
Dieser Kurs bildet das „handwerkliche“ Herzstück der Hamburger Kommunikationspsychologie. Im Gegensatz zum KBT-Grundkurs, der Theorie und Selbsterfahrung miteinander verbindet, überwiegen hier konkrete Übungen. Aufbauprinzip: „Erst probieren, dann studieren”. mehr Infos hier →

3. Anwendung der Modelle
Seminarleitung: Roswitha Stratmann, Termin: 26. - 28.09.2022
Für Beratung, Training und Klärungshilfe bieten die kommunikationspsychologischen Modelle wichtiges Handwerkszeug, genauer gesagt: „Instrumente des Geistes”. Sie dienen als Augenöffner und lassen uns verborgene Prozesse und Zusammenhänge erkennen. mehr Infos hier →

Zielgruppe
Interne und externe (angehende) Personalentwickler*innen, Trainer*innen, Coaches und Teamentwickler*innen – und für Menschen auf dem Weg dorthin bzw. alle Menschen die Kommunikation in der Arbeit brauchen.

Seminarbeitrag
Early Bird bei Anmeldung bis 31.Dezember 2021 € 3.490,- zuzüglich USt.
Anmeldung bis 1.Februar 2022 € 3.690,- zuzüglich USt.
Bei Anmeldung nach dem 1. Februar 2022 € 3.990,- zuzüglich USt.

Die Seminarreihe kann nur als Gesamtfortbildungsreihe gebucht werden. Die Anmeldung ist verbindlich. Kostenfreies Storno ist nur bei Nennung eines/r Ersatzteilnehmers/in möglich. Zusätzlich fallen Kosten für den Seminarort an € 30,- (netto) pro Seminartag (Seminarraum & Pausenverpflegung)

Seminarbeitrag beinhalten:
• 3 Seminare – 9 Tage
• Seminarbestätigungen vom Schulz von Thun Institut (berechtigt dazu Aufbauende Seminare zu besuchen)
• Seminarunterlagen

Die maximale Teilnehmer*innenanzahl ist 12 Personen.

Seminarort
obds Österreichischer Berufsverband der Sozialen Arbeit Mariahilferstraße 81/Stiege 1/Top 14 A-1060 Wien

Anmeldung & Fragen
bei Clemens Österreicher per mail an office@team-und-leadership.at +43 / 680 / 234 00 55 Der Platz wird erst nach Bezahlung der Gesamtrechnung garantiert!

Information und Anmeldung (PDF)
Grundkurs KBT Seminarbeschreibung 
Diagnose und Intervention Seminarbeschreibung
Anwendung der Modelle Seminarbeschreibung

 


  • Dezember 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2