MENÜ

Österreichische Vereinigung für Supervision und Coaching

Die ÖVS

Die Österreichische Vereinigung für Supervision und Coaching, ÖVS, ist erste Ansprechpartnerin in Österreich, wenn es um Beratung in komplexen Systemen von Arbeit-Person-Organisation geht.

Weiterbildungslehrgang Master Organisationsberatung/-entwicklung

Wann:
Mi, 07. September 09:00 - Fr, 09. September 17:00
Veranstalter:
Schloss Hofen - Wissenschafts- und Weiterbildungsges.m.b.H.
Kategorie:
VLBG

Die wichtigsten Facts

  Beginn: September 2022
  Dauer: 3 Semester, berufsbegleitend
  Informationsveranstaltung: wird noch bekannt gegeben
  Abschluss: Zertifikat und Zeugnis der Fachhochschule Vorarlberg
  Ort: Lochau (Schloss Hofen), Dornbirn (FH Vorarlberg), diverse Bildungshäuser
  Studienplätze: Reihung nach Eingang der Bewerbung
  Wissenschaftliche Leitung: Prof. Dr. Hans J. Pongratz, außerplanmäßiger Professor an der Ludwig-Maximilians-Universität München

 

Das Masterprogramm ermöglicht Ihnen

  • die Weiterentwicklung der beraterischen und organisationsbezogenen Kenntnisse und Erfahrungen.
  • die Vertiefung der Kompetenzen insbesondere hinsichtlich der Beratung und Entwicklung von Organisationen sowie facheinschlägiger angewandter Forschung.
  • die Erweiterung, Optimierung und Spezifizierung des Angebotsspektrums als externer oder interner Berater oder Beraterin hinsichtlich möglicher Themenfelder und neuer Kundenkreise.
  • neue Beratungsstrategien zu entwickeln und führt hin zu einem erweiterten Selbstverständnis als Berater bzw. Beraterin.
  • eine fundierte Qualifizierung in einem überschaubaren Zeitraum.
  • einen akademischen Abschluss.

Zielgruppe

Das Masterprogramm "Organisationsberatung und Organisationsentwicklung" (Modul II) baut auf mitgebrachten beraterischen Qualifikationen und Kompetenzen als SupervisorIn, Coach, MediatorIn bzw. BeraterIn oder Personal- und OrganisationsentwicklerIn auf. 

Dieses Studienangebotes richtet sich an Fach- und Führungskräfte in Wirtschaftsunternehmen, im Sozial-, Bildungs-, Gesundheits- und Erziehungswesen sowie Berater und Beraterinnen, Trainer und Trainerinnen, Organisations-, Gemeinde- und Personalentwickler bzw. -entwicklerinnen mit einem Nachweis von mind. 45 ECTS aus dem Lehrgang „Supervision und Coaching“ oder einer anderen anerkannten Beratungsqualifikation.

Für den Abschluss mit dem „Master of Science in Organisational Development – MSc“ ist eine Studienberechtigung und ein Hochschulabschluss oder eine Qualifikation, die einem Hochschulabschluss gleichwertig ist. Über Anträge auf Feststellung einer gleichwertigen Qualifikation entscheidet die wissenschaftliche Leitung.

Der Lehrgang wird in deutscher Sprache angeboten.

Abschluss

"Master of Science in Organisational Development (MSc)". Das Masterprogramm ist in Kombination mit einer anerkannten Supervisions- oder Coachingausbildung beim Schweizerischen Berufsverband für Supervision und Organisationsberatung (BSO) und bei der Österreichischen Vereinigung für Supervision (ÖVS) als Ausbildung in Organisationsberatung anerkannt.

>> Weitere Informationen und Anmeldung

 


  • August 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4