MENÜ

Österreichische Vereinigung für Supervision und Coaching

Die ÖVS

Die Österreichische Vereinigung für Supervision und Coaching, ÖVS, ist erste Ansprechpartnerin in Österreich, wenn es um Beratung in komplexen Systemen von Arbeit-Person-Organisation geht.

ÖVS Stmk: Täter - Opfer - Retter die innere und äußere Bühne struktureller Gewalt

Wann:
Di, 11. September 09:00 - Mi, 12. September 17:00
Veranstalter:
ÖVS Steiermark
eMail:
oevs.steiermark@oevs.or.at
Kategorie:
ÖVS STMK

Seminar mit Dr. Christoph Göttl für steirische ÖVS-SupervisorInnen

Um sich fortan vor weiterer Traumatisierung schützen zu können, spiegeln sich Opfer traumatischer Gewalt die Täter genau in die eigene Psyche ein. In Folge entsteht das Dramadreieck der drei Traumarollen Täter, Opfer und Pseudoretter auf der inneren Bühne des Betroffenen. Diese Traumarollen werden aber nicht nur intrapsychisch wirksam, sondern Menschen, denen der Traumatisierte begegnet, unbewusst angeboten. Teammitglieder können sich, je nach eigener Lebensgeschichte, mit diesen Traumarollen unbewusst identifizieren und aus dieser Rollenidentifikation heraus dem inneren Traumasystem des Klienten gemäß handeln. Diese Rollen werden in Teambesprechungen und Supervisionen hineingetragen. Dort entfalten sie dann die äußere Bühne struktureller Gewalt. 

Auf dieser äußeren Bühne, also der Bühne des Teams und der hierarchischen Gegebenheiten des Organigramms, reinszenieren sich aggressive, hilflose und narzisstisch-emotionsblinde Handlungen der Teammitglieder gegeneinander. Oft strahlen diese Identifikationen auch in übergeordnete Strukturen wie Supervision, Führungspositionen, Ämter, Polizei, Gerichte etc. aus und werden dort wirksam. Teammitglieder beginnen einander zu betrachten wie Mitglieder des Traumasystems des Klienten. Reinszenierungen mit Mitarbeitern sind die Folge. 

In diesem Seminar soll es darum gehen, diese Dynamik wiederzukennen und zu verstehen und Methoden zu entwickeln, wie man diese in der Supervision erfolgreich nutzen kann. 

Trainer: Dr. Christoph Göttl
NeuroDeeskalation
Ressourcenreich
FA für Kinder- und Jugendpsychiatrie
Psychotherapeut
Arzt für Allgemeinmedizin

Termin: 11. und 12. September 2018

Zeitrahmen: 9:00 – 17:00 Uhr

Ort: Steiermarkhof Graz

Kosten: € 275,--(inkl. Pausenverpflegung und Mittagessen)

Anmeldung:
Anmeldungen für die Veranstaltung bitte bis spätestens 14.07.2018 unter oevs.steiermark(at)oevs.or.at. Bitte Teilnahmegebühr zeitgleich mit der Anmeldung überweisen. Die Reihung erfolgt nach Datum der Anmeldung.
Maximale TeilnehmerInnenanzahl: 25.

Kontodaten: 
ÖVS – Österreichische Vereinigung für Supervision
IBAN: AT26 3200 0008 0276 0460
BIC:    RLNWATWW

Steirischen ÖVS-Mitgliedern möchten wir dieses Angebot offerieren um Ihnen neben der Möglichkeit zur persönlichen Weiterbildung auch die Gelegenheit zu bieten, andere ÖVS-KollegInnen (wieder) zu treffen und neue Gesichter kennen zu lernen, sodass gemeinsame Netzwerkarbeit gefördert wird.


  • Juni 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 202122 23 24
25 26 27 28 29 30 1