ÖVS Veranstaltungen
Veranstaltungen
Lade Veranstaltungen
Find Events

Anstehende Veranstaltungen › ÖVS Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

Mai 2017
Eintritt frei

ÖVS-OÖ: Supervisionswerkstatt

9. Mai 18:30 - 20:30
Praxis Alexandra Riegler-Klinger (ARK Coaching), Stelzhamerstraße 10/1 4020 Linz, Österreich + Google Karte

Regelmäßiger Termin, bei dem Methoden und Interventionen ganz im Vordergrund stehen. Eingeladen sind alle Kolleginnen und Kollegen, die Interesse und Spaß daran haben, neue Methoden und Interventionen auszuprobieren und kennen zu lernen und sich über Einsatz und Wirkung dieser auszutauschen. Die Supervisionswerkstatt ist eine offene Gruppe, die aus wechselnden Teilnehmerinnen und Teilnehmer besteht. Öffentliche Verkehrsmittel: Haltestelle "Goethekreuzung" - Straßenbahnlinien 1, 2, 3 und 4; Busverbindungen 12, 17, 19 und 601, und vom Bahnhof fußläufig erreichbar. Parkmöglichkeiten: Ausreichend öffentliche Parkplätze (Kurzparkzone…

Erfahren Sie mehr »

ÖVS-NÖ: Supervisionswerkstatt: Supervision in Ausbildungskontexten

12. Mai 14:00 - 18:30
Praxis Eva Hornof, Ferdinand-Porsche-Ring 14/1. Stock Wiener Neustadt, 2700 Österreich + Google Karte

Supervision im institutionellen Rahmen von Ausbildungen stellt eine besondere Herausforderung an den Supervisor/die Supervisorin dar. Wir können in solchen Kontexten nicht dieselbe Herangehensweise wählen wie im sonstigen Supervisionsalltag. In dieser Supervisionswerkstatt werden wir uns etwas eingehender mit diesem speziellen Spannungsfeld zwischen Reflexion und Lehre, Supervision und dem Erklären von Konzepten der Supervision beschäftigen.

Erfahren Sie mehr »
Eintritt frei

ÖVS-OÖ: Lebenskraft statt Burnout

19. Mai 15:00 - 19:00
Haus der Frau, Volksgartenstraße 18 Linz, Oberösterreich 4020 Österreich + Google Karte

Anmeldeschluss: 12. Mai 2017 Anmeldung per Mail bei Verena Steiner (verena.steiner@wegstein.at). Um die einzelnen Angebote gut planen zu können, bitten wir um die Nennung der präferierten Workshops (bitte bei der Anmeldung unbedingt angeben): Wahl:    O Workshop 1    O Workshop 2   O Workshop 3    O Workshop 4 Wahl:    O Workshop 1    O Workshop 2   O Workshop 3    O Workshop 4 Lebenskraft statt Burnout (Ausschreibungsunterlagen)     ÖVS-OÖ Arbeitsgruppe „Lebenskraft“   Die Arbeitsgruppe „Lebenskraft“ ist ein Zusammenschluss von 6 ÖVS Supervisorinnen, die sich…

Erfahren Sie mehr »

Lehrsupervision: Gestern – Heute – Morgen

25. Mai - 26. Mai
Festspielhaus Bregenz, Bregenz, Österreich + Google Karte

2. Internationale Fachtagung Lehr-Supervision 25./26. Mai 2017 im Festspielhaus Bregenz am Bodensee (A) Informationen unter www.supervisionstagung.at Impulse von Prof.Dr. Marina Ajdukovic, Dr. Edeltrud Freitag-Becker, Prof.Dr. Brigitte Geißler-Piltz, Mag. Angela Gotthardt-Lorenz, Astrid Hassler MSc, Prof.Dr. Marianne Hege, Dr. Monika Klinkhammer, Dr. Wolfgang Knopf, David Köpfli, Dr. René Reichel, Dr. Brigitte Schigl MSc. Veranstaltet von den Berufsverbänden BSC/ASC, ÖVS, bso und DGSv in Kooperation mit Schloss Hofen.

Erfahren Sie mehr »

6. Internationale Supervisionstagung in Bregenz

26. Mai - 27. Mai
Festspielhaus Bregenz, Bregenz, Österreich + Google Karte

Supervision und Coaching - Gute Arbeit in widersprüchlichen Arbeitswelten!? 26./27. Mai 2017 im Festspielhaus Bregenz am Bodensee (A) Informationen unter http://www.supervisionstagung.at/ Impulse von Prof.Dr. Erhard Tietel, Univ.Prof.Dr. Rudi Wimmer, Christina Oldenburg MSc sowie von 8 WorkshopleiterInnen. Veranstaltet von den Berufsverbänden BSC/ASC, ÖVS, bso und DGSv in Kooperation mit Schloss Hofen.

Erfahren Sie mehr »
Juni 2017

ÖVS Wien: Fortbildung/Seminar „Sekundäre Traumatisierung im Supervisionskontext“

9. Juni 15:00 - 10. Juni 17:00
ASO&WiLak, Schottenfeldgasse 71/2 Wien, 1070 + Google Karte

SupervisandInnen werden in ihrem täglichen Berufsumfeld zunehmen mit dem Phänomen Trauma konfrontiert - als TherapeutInnen, SozialarbeiterInnen oder BeraterInnen, die direkt mit traumatisierten Menschen arbeiten oder als deren KollegInnen. Trauma ist ein komplexes Geschehen und die Bedeutung für das professionelle Helfersystem ist erheblich.
Dieses Seminar untersucht die Auswirkung traumaspezifischer Phänomene auf den Supervisionsprozess.

Erfahren Sie mehr »

ÖVS-NÖ: Supervisionsfrühstück im Frühling

20. Juni 09:00 - 12:00
Cafe Central, Hauptplatz 19 Baden, Niederösterreich 2500 Österreich + Google Karte

Gemeinsam frühstücken, Erfahrungen austauschen, vernetzen und gemütlich zusammen sitzen...

Erfahren Sie mehr »

Wander-Talk

30. Juni 16:00 - 20:00
Rechenhof, Rechenhofweg 100 Innsbruck, Tirol 6020 Österreich + Google Karte

Das beliebte Format Wander-Talk zum Vernetzen, Diskutieren, Bereichern oder einfach Wandern und Talken geht in eine neue Runde. Wir treffen uns um 16Uhr beim Parkplatz Schießstand (ober Innsbruck) und wandern gemeinsam zum nahe gelegenen Rechenhof, wo eine ÖVS-Jause auf uns wartet. Der Weg ist selbst für Nicht-Gemsen gut bewältigbar, aber auch mit dem Auto befahrbar. Auf Euer zahlreiches Mitwandern freut sich das BLT - Tirol   P.S.: Und nicht vergessen - im Herbst soll ein neues Bundeslandteam gewählt werden. Interessenten für…

Erfahren Sie mehr »
August 2017

ANSE-Summer University 2017: Moving & Being Moved

21. August - 25. August
Rotterdam, Niederlande + Google Karte

Supervision and coaching in a rapidly changing world. The Dutch Association for Supervision and Coaching (LVSC) is delighted to announce the international Summer University 2017 being organised in partnership with the European Association ANSE and the Master Human & Organisational Behaviour of Rotterdam. The conference takes place between 21 and 25 August at Rotterdam University of Applied Science. This is a unique event about „moving & being moved“ for supervisors and coaches featuring several inspiring international keynote speakers, several workshops…

Erfahren Sie mehr »
Oktober 2017

ÖVS-OÖ: Interventionen für Großgruppen

7. Oktober 09:00 - 17:00
Haus der Frau, Volksgartenstraße 18 Linz, Oberösterreich 4020 Österreich + Google Karte

Diese vier Schwerpunkte der Arbeit mit großen Gruppen werden im Rahmen des Fortbildungstages behandelt. Dazu gibt es Inputs, Gruppenarbeiten und Diskussionen, basierend auf den Erfahrungen der Teilnehmer/innen. Prozesse designen: Auftrag, Auftraggebersystem, Resonanzgruppen, Dauer, Phasen der Beteiligung Handwerk pflegen: Methoden der Gruppenarbeit, Einsatzgebiete, Ziele Moderation verstehen: Rolle/-n, Selbstbild, Psychohygiene Komplexe Strukturen denken: Strategiemodelle für große Gruppen, Einsatzgebiete Ziel des Seminars: Wissen über Großgruppenprozesse erweitern Kenntnisse zu gelungenen Designs (Neues und Bewährtes) vertiefen intensive Diskurse über die speziellen Dynamiken großer Gruppen mit…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren